Violine

Violine

Die Violine (Geige) ist ein Streichinstrument aus verschiedenen Hölzern. Ihre vier Saiten (g – d1 – a1 – e2) werden mit einem Bogen gestrichen. In der Tradition der klassischen europäischen Musik spielt die Violine eine wichtige Rolle – viele große Komponisten haben ihr bedeutende Teile ihres Schaffens gewidmet. Violinen werden von Geigenbauern hergestellt. Die Bezeichnung Violine bedeutet eigentlich „kleine Viola“. Das Wort Geige stammt aus dem deutschen Sprachraum und umfasste im Mittelalter alle bogengestrichenen Saiteninstrumente. (Quelle: Wikipedia.de)

Geigenlehrerinnen

  • Constanze Kerstan
    (n.V.)
  • Detelina Grigorova (Unterrichtsangebot unseres Kooperationspartners “Bergische Musikschule”)
    Unterrichtstag: Freitag